Jugendfeuerwehr beim Soccergolf

 

Ein "Golfplatz", mehrere Dutzend Fußbälle und ebensoviele Jugendfeuerwehrler - wie passt das zusammen? Sehr gut!
Dieses Resümee konnten die Teilnehmer an einer Aktion der Kreisjugendfeuerwehr am vergangenen Samstag ziehen.
Kreisjugendfeuerwehrwart Magnus Hammerl und sein Team hatten die, administrative Dinge betreffend, zuverlässigsten Jugendfeuerwehren zu einem halben Tag Fußballgolf im Soccerpark Rehling eingeladen. 12 Gruppen waren dieser Einladung gefolgt und konnten ihre Treffsicherheit unter Beweis stellen und, mit einem Fußball ausgerüstet, die 18-Loch-Anlagen mit teilweise kniffligen Hindernissen und Zielen erobern. Auch zum diesjährigen Motto "Sport in der Jugendfeuerwehr" passte diese Veranstaltung, immerhin werden, nahezu unbemerkt, große Strecken auf der Anlage zurückgelegt. Einige kamen sogar mit dem Fahrrad zum Veranstaltungsort. Obwohl das Wetter am Vorabend nicht besonders verheißungsvoll war, lachte die Sonne über den Nachwuchsbrandschützern.

 
weiterlesen

 

 

Jugendzeltlager im Stadtgebiet Friedberg

20120910_1310192475_img_6835"Ich bin dabei, wo bleibst du?“ lautet das Motto der diesjährigen Imagekampagne des Landesfeuerwehrverbands. Mit dabei waren am Samstag und Sonntag (08/09.September) die Jugendfeuerwehren aus Friedberg, Harthausen, Hügelshart, Ottmaring, Rederzhausen und Stätzling, als es zum Zelten an den Tostisee ging. 

Das Zeltlager sollte sowohl den Zusammenhalt innerhalb der teilnehmenden Wehren, aber auch die überörtliche Zusammenarbeit weiter verstärken. Bei nahezu perfektem Wetter wurden am Samstagvormittag die Zelte der Jugendlichen und das Gemeinschaftszelt der Kreisjugendfeuerwehr auf dem Gelände aufgebaut, ehe es in dem nahe gelegenen See zum Baden ging.

 

weiterlesen

Jugendausflug Bavaria Filmstadt

 

KJF_AusflugBereits in den Morgenstunden startete der Bus aus Pöttmes zu seiner Fahrt via Friedberg und Mering nach München. Unterwegs wurde die gut 60köpfige Gruppe wegen ihrer Größe für den restlichen Vormittag geteilt: eine Gruppe besuchte die Wache 3 der Berufsfeuerwehr München und die andere die Hauptfeuerwache:

Dort angekommen wurden die Gruppen jeweils von einem Feuerwehrbeamten begrüßt, der kurz das Einsatzgebiet und die Aufgabenbereiche vorstellte. Auch die Wache wurde besichtigt, diese ist laut der Beamten ihre zweite Heimat, da dort während der üblichen 24-Stunden-Schichten der „normale“ Alltag ablaufen würde.

weiterlesen

Jugendfeuerwehr beteiligt sich an Aktion „Saubere Stadt“

Aktion_Saubere_Stadt29

Am Wochenende wurde unsere Stadt wieder ein Stück sauberer. Und dieses mal war auch die Jugendfeuerwehr Friedberg mit von der Partie.

Ausgerichtet wurde die Aktion nun schon zum zehnten Mal durch den Verkehrsverein Friedberg.

Rund 40 Kindergärten, Schulklassen und Vereine waren am Freitag und Samstag den 20. und 21. April im Stadtgebiet Friedberg unterwegs um Müll und andere Hinterlassenschaften aufzusammeln, die von anderen achtlos in die Natur geworfen worden sind.

weiterlesen